Sie sind hier: Stellenbörse / Ausbildungsplätze / Ausbildung Altenpfleger/in
Jetzt Mitglied werden

DRK Kreisverband Freital e.V.

Dresdner Straße 207
01705 Freital

Tel.: 0351-64 96 4-0
Fax: 01351-64 96 4-40

www.drkfreital.de
personal[at]drk-freital[dot]de

Referenznr. 191 AUSB 006 - HP

Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in

Beginn: September 2019

Altenpfleger/in werden - zukunftssicheren Beruf erlernen!

Du dachtest bisher, dass es echt uncool ist, Altenpfleger/in zu werden. Du kennst solche Vorurteile und Gedanken wie "Ständig nur ältere Leute über den Gang schieben." oder "Jeden Tag die immer gleichen langweiligen alten Geschichten anhören."

... Doch Altenpfleger/in werden ist ein interessanter, abwechslungsreicher Beruf mit Berufung, der vollste Anerkennung verdient!

Tatsächliche Tätigkeiten, die ein/e Altenpfleger/in ausübt:

- kaufmännische Tätigkeiten: Du bist für die Dokumentation des gesamten Pflegeprozesses an PC und Tablet verantwortlich!

- Veranstaltungsmanagement: Zeig den Bewohnern, was du drauf hast! Organisiere im Team mit Alltagsbegleitern und Ergotherapeuten tolle Feste, plane und begleite unvergessliche Ausflüge!

- Alltagsmanagement: Du und deine Kollegen/-innen allein sind eingeschränkten Personen im Alltag eine wertvolle Hilfe. Erleichtere den Alltag, bereite den Bewohnern einen tollen neuen Lebensabschnitt, schaffe Zufriedenheit.

- Gesprächspartner: Sei eine/r der wichtigsten Personen für Bewohner und Angehörige! Hör dir ihre Geschichten an - sie können dir auf deinem Lebensweg helfen!

Selbstverständlich bekommt ein/e Altenpfleger/in während der Ausbildung ein fundiertes medizinisches Wissen. Im Arbeitsalltag ist ein/e Altenpfleger/in natürlich für das Wohlergehen sowie die Behandlungspflege verantwortlich. Dies bedeutet, er/sie reicht den Bewohnern Medikamente oder versorgt fachgerecht Wunden und wechselt Verbände.

Als Altenpfleger/in gibt es zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten - ACHTUNG Karrierechance!!
So kannst du dich z.B. als Wundexperte oder Praxisanleiter/in weiterbilden. Oder darf es eine Weiterbildung zur/zum Wohnbereichs- oder Pflegedienstleiter/in sein? Oder gar zur/zum Heimleiter/in? Wir als Arbeitgeber stehen dabei voll und ganz hinter dir!

Voraussetzungen:
- Realschulabschluss
- Hauptschulabschluss und 2-jähriger Ausbildung z.B. zur/zum Krankenpflegehelfer/in


Welche Einrichtungen bieten Ausbildungsplätze an?

Bannewitz:
       -
DRK Pflegeheim „Florence“ (stationäre Pflege)

Dippoldiswalde:
       -
DRK Seniorenservice Heidepark Dippoldiswalde gGmbH (stationäre und ambulante Pflege)

Dresden:
       -
DRK Seniorenwohnanlage „An der Yenidze“ Dresden GmbH (stationäre und ambulante Pflege)
       - DRK Seniorenzentrum "Herbstsonne" Dresden (stationäre Pflege)

Freital:
       -
Seniorenzentrum „Herbstsonne“ Freital (stationäre Pflege)
       - DRK Soziale Dienste gGmbH (ambulante und teilstationäre Pflege)

Kamenz:
       -
Seniorenzentrum „Herbstsonne“ Kamenz

Großröhrsdorf:
       -
Sozialstation Großröhrsdorf (ambulante Pflege)


Wie kann ich mich für eine Ausbildung bewerben?

Sende uns deine Bewerbung an:

DRK Kreisverband Freital e.V.
Dresdner Str. 207
01705 Freital

oder an personal@drk-freital.de

...und nenne uns deinen bevorzugten Ausbildungsort!

 

Du bist noch nicht sicher?

Dann bewirb dich für ein Praktikum in unseren stationären Einrichtungen oder ambulanten Pflegediensten in Freital, Dippoldiswalde, Dresden, Bannewitz, Großröhrsdorf oder Kamenz.

 

 

 

Kontaktformular